Schlagwort-Archiv: Ostern

Oster-Deko aus Windlicht

Heute habe ich, doch recht spät, die letzten Überbleibsel von Weihnachten verbannt. Nach dem Reinigen eines Windlichts in dem vorher eine Weihnachtskerze brannte habe ich dieses spontan einer neuen Verwendung zugeführt. Ich finde die Tulpen machen sich wirklich gut in dem Glas und finden zudem dauerhaft Halt. Der Frühling kann kommen.

Deko selber machen

Oster-Deko

Coming soon – Ostergeschenk?

Schöne Geschenke zu Ostern selber machen liegt voll im Trend. Dieses individuelle Mitbringsel könnt ihr auch ohne Anleitung leicht selber basteln.

Anleitung Geschenke zu Ostern

Ostergeschenk selber machen

Für unseren Mini-Ostergarten braucht ihr Eierschalen, kleine Pflanzen oder Ableger, etwas Erde und einen Eierkarton. Recycelt einfach Eierschalen von hartgekochten Eiern und pflanzt kleine Sukkulenten, Farne oder Ableger in die Schalen. Schnell noch in einen Eierkarton packen, fertig. Ausgefallene Upcycling-Bastelidee zu Ostern, die Geschenkidee für naturbewusste Pflanzenliebhaber.

Ostereier selber färben. Eine nachhaltige Anleitung

Ostereier selber färben. Eine nachhaltige Anleitung

Natürlich Ostereier färben. Eier wenn nötig mit Essig reinigen. Eier auf beiden Seiten anstechen.

Ostereier färben

Ostereier färben mit Zwiebeln

Um die Muster zu erzeugen verwenden Sie nur ungiftige Pflanzenzeile wie z.B. Kräuter. Kräuterteile auflegen und mit Stücken aus einem Nylonstrumpf fixieren und zubinden. Trockene braune Zwiebelschalen von ca. 1 kg Zwiebeln mit 1,5 Liter Wasser ca. 10 min aufkochen und dann wieder abkühlen lassen. Eier in den Sud legen, Wasser zum Kochen bringen und ca 10 min kochen. Damit die Eier länger haltbar sind nicht abschrecken. Super einfach und natürlich.

Ostereier selber machen. Natürlich färben

Seit ihr auf der Suche nach einer schönen Geschenkidee zu Ostern. Ostereier nachhaltig natürlich selber färben ist ganz einfach.

Ostereier natürlich färben

Ostergeschenke selber machen

So gehts:

Eier wenn nötig mit Essig reinigen. Eier auf beiden Seiten anstechen. Pflanzenteile auflegen und mit Stücken aus einem Nylonstrumpf fixieren und zubinden. Achtet darauf keine giftigen Pflanzen zu verwenden. Falls ihr nicht sicher seid verwendet einfach nur essbare Küchenkräuter. Nun trockene braune Zwiebelschalen von ca. 1 kg Zwiebeln mit 1,5 Liter Wasser ca. 10 min aufkochen und wieder abkühlen lassen. Eier in den Sud legen, Wasser zum Kochen bringen und ca. 10 min kochen. Damit die Eier länger haltbar bleiben nicht abschrecken. Super einfach und nachhaltig natürlich schön.